Erde-Logo
Platzhalter astrowetter.com
DAS STERNENWETTER
für die lange Nacht der Sterne am 18./19.09.2004
Platzhalter


Animation Wetter & Kosmos
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter

Astrowetter Partner

Platzhalter
Surftipp Astrowetter Blog
Platzhalter
Surftipp Astromeeting
Surftipp Eclipse-Reisen
Mofi-Live
Platzhalter
Wissen belebt Horizonte
Google
Web astrowetter.com
Platzhalter
Event: Dies war unsere Wetter-Sonderseite zur "Langen Nacht der Sterne" im September 2004!
Platzhalter


Nachtwettervorhersage Deutschland


Nordwesten

Nordosten
Wettersymbol Wettersymbol
zunehmend stark bewölkt
von Westen her Regen
Min 15 bis 13°
anfangs nur leicht bewölkt
zum Morgen hin Eintrübung
Min 13 bis 10°

Westen

Mitte

Osten
Wettersymbol Wettersymbol Wettersymbol
erst locker, dann stark
bewölkt, später Regen
Min 14 bis 10°
zunächst nur dünne Wolken
in der Frühe Eintrübung
Min 12 bis 8°
zunächst noch meist klar
zum Morgen hin Schleierwolken
Min 9 bis 6°

Südwesten

Südosten
Wettersymbol Wettersymbol
anfangs noch sternklar
später mehr Schleierwolken
Min 13 bis 10°
klar, später leicht bewölkt
am Morgen örtlich Frühnebel
Min 9 bis 5°

DAS STERNENWETTER
Wetterlage: Die Regenwolken eines von Westen kommenden Tiefausläufers erreichen in der Nacht zum Sonntag die nordwestlichen Teile Mitteleuropas. In den anderen Gebieten sorgt ein nach Russland abziehendes Hoch dagegen nochmals für eine klare und weitgehend wolkenarme Nacht.

BEOBACHTUNGSWETTER:
Während die "lange Nacht" in weiten Teilen Deutschlands nur gering bewölkt an den Start geht, dominieren vom Niederrhein über das Weser-Emsgebiet hinweg bis nach Schleswig-Holstein bei auflebendem südlichem Wind schon am Abend die Wolken und hier und da regnet es bereits. Auch an der mecklenburgischen Ostseeküste ziehen Wolkenfelder durch, Regen bringen sie aber zunächst kaum und ein wenig landeinwärts blinzeln die Sterne zunächst noch durch Wolkenlücken hindurch. Im Lauf der Nacht breiten sich die Regenwolken langsam südostwärts aus und erfassen nach und nach auch das Münsterland, das Ruhrgebiet und das Rheinland. In den Frühstunden schiebt sich der Wolkenteppich dann auch im südlichen Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Südniedersachsen, Hessen und in der Pfalz vor die Sterne und westlich einer Linie Rügen - Lüneburger Heide - Weserbergland - Hunsrück - Saarland fällt zum Sonnenaufgang schon Regen.
Im Süden und Osten funkeln die Sterne dagegen die ganze Nacht von einem weitgehend klaren Himmel. Nur hier und da ziehen dünne Schleierwolken vorüber, die den Sternenhimmel aber kaum eintrüben. Am Abend kann man daher gut die sinkende Mondsichel bewundern, - in der Nacht reicht der Blick dann tief in die Weiten des Alls. Erst gegen Morgen werden die Wolkenschleier von Thüringen bis zum Schwarzwald allmählich etwas dichter, aber vom Spreewald über das Erzgebirge hinweg bis nach Bayern bleibt es voraussichtlich die ganze Nacht über weitgehend sternklar. Dafür können sich hier in Geländesenken und Flusstälern örtlich flache Dunst- oder Nebelschwaden bilden, - sonst erlebt man nochmal einen herrlichen Sonnenaufgang. - Bei schwachem südöstlichem bis südlichem Wind kündigt ein farbenprächtiges Morgenrot schließlich auch hier die nahende Wetterverschlechterung an, - aber dann ist die "lange Nacht der Sterne" ja auch schon vorbei...

WETTERTIPPS:
Auch wenn der Abend noch lau beginnt: Die Nacht wird in den sternklaren Gebieten ziemlich frisch! Wer eine Sternwarte besucht, um selbst mal einen Blick durchs Fernrohr zu wagen, sollte daher an warme Kleidung denken. Und im Nordwesten, wo die aufziehenden Regenwolken den Blick in die Sterne früh trüben, gilt: Auch Indoor-Veranstaltungen können sehr spannend sein und außerdem bleibt die Nacht hier ziemlich mild, so dass auch auf dem Heimweg niemand zu frieren braucht.


Nachtwettervorhersage Schweiz und Österreich


Schweiz

Österreich
Wettersymbol Wettersymbol
anfangs sternklar, morgens
von Westen Wolkenschleier
Min 12 bis 8°
zunächst meist sternklar
morgens örtlich Frühnebel
Min 9 bis 5°

VORHERSAGE:
In den Alpenländern verläuft die "lange Nacht" weitgehend wolkenlos. Allenfalls ein paar harmlose, dünne Federwölkchen ziehen am Himmel entlang. In den Bergen ist die Sicht vor allem in Österreich excellent, der Sternhimmel präsentiert sich hier meistens glasklar. Nur im Süden des Landes sind ein paar mehr Wolken unterwegs, die aber noch Platz für die Sterne lassen. In Tallagen bilden sich im Lauf der Nacht allerdings einige Dunst- oder Nebelschwaden. - In den Schweizer Alpen startet die Nacht zwar ebenfalls noch weitgehend klar, doch schieben sich gegen Morgen allmählich dünne Wolken über die Westschweiz und verschleiern hier den Blick in die Sterne. In den Tälern des Südens kommen hier und da Dunst- oder Nebelschwaden hinzu, auf den Bergen herscht aber überall noch eine prächtige Sicht.

WETTERTIPPS:
Auch wenn die Luft am Abend noch lau ist: Klarer oder nur leicht bewölkter Himmel bedeutet um diese Jahreszeit schon eine empfindliche, nächtliche Abkühlung! Dies trifft vor allem die Sternfreunde in Österreich, im Schweizer Mittelland bleibt es ein bisschen milder. Wer eine Sternwarte besucht, um selbst mal einen Blick durchs Fernrohr zu wagen, sollte aber auf jeden Fall an warme Kleidung denken.

Diese Vorhersage wurde am Samstag, den 18.09.04 um 17:45 Uhr ausgegeben

***

© 2001-2004 by Medienservice Funk-Vollmer Wetter, Marburg

Für umfassende Informationen zu den Angeboten und Programmen der teilnehmenden Sternwarten, Planetarien und Institute klicken Sie bitte das Stern-Online Aktionslogo an:

Logo_Lange_Nacht_der_Sterne

Alle Texte, Bilder und Grafiken dieses Services sind urheberrechtlich geschützt. Jede Nutzung zu anderen als privaten, schulischen oder wissenschaftlichen Zwecken bedarf der Zustimmung der Astrowetter-Redaktion.

| zurück zur Startseite | zum Seitenanfang |

  |  © 2001 - 2017 astrowetter - Juergen Vollmer, Marburg  |  Mail  |  Disclaimer  |  Impressum  |  

Surftipps
Platzhalter
Platzhalter
Surftipp Wetterradio.de
Platzhalter
Surftipp eclipse-reisen.de
Platzhalter
Platzhalter
Surftipp Wettereule
Platzhalter
Platzhalter
Surftipp die-tiefsee.de
Platzhalter
logo astrowetter.com
www.hyaden.de - Raumfahrt und Astronomie für Kinder Platzhalter astronomie.de - das Portal für Sternfreunde im Internet Platzhalter Hubble - Bilder des Weltraumteleskops
seti.de - gemeinsame Suche nach Signalen aus dem All